Sonntag, 26. Juni 2016

perfekte Harmonie

Hi ihr Lieben,

das Wort zum Sonntag haben heute zwei besonders schöne Lacke:
Divide & Conquer von bow nail polish und Hey Romeo! von Colors by Llarowe.

Beginnen wir aber erstmal mit dem puren Magnetlack:



Ihr seht zwei Schichten ohne Top Coat. Aber lasst euch eins gesagt sein:
der Magneteffekt kommt mit einer abschließenden Schicht Überlack um einiges besser zur Geltung. Natürlich muss dafür der Magnet nocheinmal drüber gehalten werden.
Da ja aber noch etwas drauf sollte, hab ich auf diesen „Zwischenschritt" verzeichtet.


Habt ihr eigentlich schon eine bestimmte „so halte ich den Magneten über den nassen Lack"-Haltung? Ich muss ja gestehen, dass ich ihn iiimmer anders halte, weil ich einfach noch nicht ganz zufrieden bin. Wie geht es euch dabei?

Aber kommen wir jetzt zum eigentlichen Highlight:


Der Hey Romeo! ist einer der zwei Stampinglacke, über die ich im letzten Post schon kurz gesprochen hab. Zu Beginn war ich nicht ganz so angetan, aber mit einer abschließenden Schicht Top Coat und ein letztes Mal Magnet-halten war es doch um mich geschehen. Der Holoeffekt des Stampinglacks kommt im glänzenden Zustand wunderbar zur Geltung und passt einfach perfekt zum Divide & Conquer.
 


Für's Stamping wurde die Moyou London Pro XL 07 verwendet. Nach seeehr langer Zeit mal wieder eine Moyou London Platte, muss ich ehrlich zugeben. Ich hab ja schon einige Platten, qualitativ sehr hochwertige, aber die Motivauswahl bei Moyou haut mich einfach nicht vom Hocker. Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr noch einen Geheimtipp? Ich bin ja immer auf der Suche :D


Heute Morgen bin ich dann auch endlich mal über meinen eigenen Schatten gesprungen und hab das Vorratspack Seche Vite Top Coat bestelltt. Seit mehr als einem Jahr nun ist er die ungeschlagene Nummer eins, da kann man bei knapp 25€ schon mal zuschlagen :)

Macht es euch hübsch heute und drückt unseren Jungs die Daumen! :)

xoxo Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen